Aufstieg in die Klasse „Elite-Amateure“ für Janik Törker

Aufstieg in die Klasse „Elite-Amateure“ für Janik Törker

Beim Wegberger Grenzlandrennen fährt unser Nachwuchstalent Janik Törker auf einen starken zweiten Platz und macht damit den Aufstieg in die Klasse „Elite-Amateure“ perfekt.

In seiner ersten Saison als Lizenzfahrer fährt der 23-jährige, der erst vor 2 Jahren seine Liebe für den Radsport entdeckt hat, bereits in den ersten Rennen beste Platzierungen ein. Nach einen starken 8. Platz beim schweren Eifelklassiker „Rund um Düren“, der wegen einer falsch angebrachten Rückennummer leider nicht gewertet wurde, holt Janik bereits am darauffolgenden Rennwochenende in Emsdetten und Steinfurt mit einem 7. und einem 8. Platz gleich doppelt Punkte. Es folgt ein weiterer 7. Platz beim Warendorfer Karree bevor der 2. Platz in Wegberg den Aufstieg komplett macht.

Auch in der aktuellen Klasse der Elite Amateure sammelt Janik weiter beste Platzierungen. Mit einem 19. Platz beim schnellen XXXL Rück Preis in Oberhausen und Platz 9 bei den 3 Tagen ohne Panne (Nordhessenrundfahrt) in Fuldatal, stehen bereits jetzt schon wieder die ersten Punkte auf dem Konto.

 

©Foto: Holger’s Radsportfotos

Nordhessenrundfahrt 2019Ergebnisse der ersten Saisonhälfte
WIR IN DEN SOZIALEN NETZWERKEN
0
MITGLIEDER
0
Rennkilometer 2018
0t
KM PRO JAHR
0
JAHRE VEREINSGESCHICHTE
EINFACH MAL DANKE SAGEN

UNSERE SPONSOREN 2019


Ohne unsere Unterstützer und Sponsoren wäre unser Rennsport nicht möglich. Wir bedanken uns von Herzen für das Vertrauen und die Unterstützung. Bedankt ihr euch durch einen Kauf bei unseren Sponsoren.